Für den Alten Sack und mich beginnt der Tag entspannt bei einem Käffchen im schönen Café des Surf Shop 58 direkt neben unserem Campingplatz. Der nette und gesprächige deutsch-portugiesische Barista kredenzt uns einen leckeren Galão. Craft Beer brauen sie hier auch. Doch dafür ist es noch ein wenig zu früh 😎.

Kaffee-Sack

Später holt Stefan uns ab zu einem Spaziergang entlang der Küste. Heute steht Surfer-Spotting auf dem Programm.

Papa Razzo

Anfänger und Fortgeschrittene tummeln sich dort munter, die einen liegend, die anderen stehend 😅. Doch richtig spektakuläre Wellen sind heute Fehlanzeige.

Wir laufen noch ein wenig weiter oben auf dem Klippenweg herum, bannen Kunst und Soziokulturelles auf unsere Speicherkarten …

Schattensurfer
Abrasiert
Zugedrohnt

… und drehen dann um Richtung Altstadt. Hatte ich schon ein paar allgemeine Worte über Ericeira hier im Blog verloren? Nein? Na dann los.

Ericeira liegt rund 50 Kilometer nordwestlich von Lissabon. Dass das Städtchen zu den Surfer-Hochburgen hier an der Westküste Portugals gehört, hatte ich bereits erwähnt. Ericeira hat sich trotz der Auswirkungen des Tourismus den Charme eines ursprünglichen Fischerstädtchens bis heute erhalten können.

In die „Schlagzeilen“ geriet es 1910, als vom hiesigen Hafen aus die königliche Familie vor den bürgerlichen Revolutionären floh. Von den heute rund 9.000 Einwohnern leben nur noch wenige von der Fischerei. Fremdenverkehr und Langustenzucht sind die maßgeblichen Einkommensquellen.

Bildung macht hungrig! Und so gehen wir zur Abwechslung mal wieder was essen. Wir kehren bei Bowls Surf Café ein, wo wir – na was wohl – leckere Bowls zu uns nehmen und den originellen Fisch über unseren Köpfen bewundern.

Fliegenfisch

Hier kann Stefan endlich auch erste Erfolge beim Bezahlen mit der Apple Watch verbuchen. Nicht, dass das Bezahlen damit heute zum ersten Mal geklappt hätte. Aber bisher haben stets nur Männer wohlwollend darauf reagiert. Die Frauen hatten es bisher ohne Reaktion einfach hingenommen. Anders hier im „Bowls“. Und der Stefan freut sich 😎.

Gut gesättigt statten wir dem benachbarten Interpretationszentrum World Surfing Ressort einen Besuch ab. Auf multimediale und sehr unterhaltsame Weise erfahren wir hier so ziemlich alles übers Surfen und die Meeresökologie.

Anschließend streunen wir noch durch das eine oder andere Gässchen, das wir bisher ausgelassen hatten, reißen die Kameras aus dem Tiefschlaf und verewigen noch das eine oder andere Fotomotiv.

Begrünt
Kultur mit Stern
Strahlende Schönheit
Gepostet
Reich verziert
Am Boden

Auf einer Bank oberhalb des Strandes lassen wir uns nieder und beobachten das Treiben der Sonnenanbeter, der Surfer und der Brandung.

Mit einer Ladung köstlicher Pastéis de Nata bewaffnet schlendern wir „nach Hause“, stellen Stühle und Tisch raus und geben uns dem süßen Nichtstun hin. Halt, bevor wir es vergessen: Zeit für ein Stativ-Doppel-Selfie muss sein!

Partnerlook

Abends gibt es wieder ein Radler zum Sonnenuntergang. Nein, heute habe ich kein Foto für euch 😎.

9 Gedanken zu “Tag 15: Ericeira – Die perfekte Welle

      1. Freut mich, dass es dir gefällt! Ein Panorama-Foto hat sich bei dem Motiv geradezu angeboten. Als Einzelfoto hätte ich das originelle Gebäude nie am Stück draufgekriegt. By the way: da fällt mir gerade auf, dass ich eine Fotogalerie mit den Details dieses Gebäudes vergessen habe, einzubauen 😱! Wird gleich ergänzt!

        Gefällt 1 Person

    1. @ Partnerlook: Hammer, wa 😅? Wobei ein „gravierender“ Unterschied zwischen den T-Shirts besteht: Stefans historische Ausgabe von 2004 (weiß ich so genau, weil ich es ihm von meiner ersten Kanadareise mitgebracht hatte) ist aus Victoria (Vancouver Island) und meines aus Québec vom letzten Jahr. Die Herkunftsorte stehen auf den T-Shirts drauf. Aber das kann man auf die Entfernung nicht so erkennen. @ Gebäude: ich glaube, dir würde Ericeira auch gut gefallen!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s