Von Berlin nach Chicago – Start mit Tücken

Von Berlin nach Chicago – Start mit Tücken

3. Juni 2022

Normalerweise kommen Anreisetage bei mir selten in den Genuss eines eigenen Blogbeitrags. Sie werden für gewöhnlich mit den Erlebnissen des zweiten Tages in einen Reisetopf geworfen. Doch bei dieser Reise ist die Gemengelage eine andere. Den Auftakt als ungewöhnlich zu beschreiben, ist sicher die Untertreibung des Jahres 😁.

„Von Berlin nach Chicago – Start mit Tücken“ weiterlesen

USA – Prolog: On the railroad again

USA – Prolog: On the railroad again

2. Juni 2022

Endlich! Nachdem ich 2020 meine bereits gebuchte Reise stornieren musste und für 2021 erst gar keine Planungsanstalten machte, ist es nun soweit: ich reise mit dem ‚California Zephyr‘ quer durch die USA. Ich kann es kaum fassen!

„USA – Prolog: On the railroad again“ weiterlesen

Tag 30 – San Antonio: Heiße Sache

Tag 30 – San Antonio: Heiße Sache

San Antonio gibt an meinem letzten Tag hier temperaturtechnisch noch mal Vollgas. Kuschelige 34 Grad sind selbst für hiesige Verhältnisse Mitte Oktober eine Menge. Kühle ich mich am frühen Morgen doch erst mal runter mit einem Iced Latte bei Starbucks. Dort verursache ich ungewollt einen kleinen Aufruhr. „Tag 30 – San Antonio: Heiße Sache“ weiterlesen

Tag 26 – Los Angeles/ Santa Monica: Ein Tag am Meer

Tag 26 – Los Angeles/ Santa Monica: Ein Tag am Meer

Auch nach sechs absolvierten Zugfahrten kann Amtrak mich immer noch mit neuen Kuriositäten überraschen. Mit eineinhalb Stunden Verspätung trudelt der Zug am Vorabend in Flagstaff ein. So weit so vorhersehbar. Als der Zug kommt, fährt er jedoch nicht „Tag 26 – Los Angeles/ Santa Monica: Ein Tag am Meer“ weiterlesen