Hallo ich bin es wieder, euer Stefan. Aufmerksame Leser haben es sicherlich gemerkt! Um die heutige Fotoaufgabe handelte es sich natürlich nicht um Frau Carla Trava, wie im letzten Blog behauptet, sondern um den mit doppelter Staatsbürgerschaft (ESP-CH) ausgestatteten Architekten Santiago Calatrava. Dieser hat sich mit dieversen Bauwerken weltweit ein Denkmal gesetzt. New York Besucher kennen sicherlich die Station World Trade Center, welche eine U-Bahn-Station der regionalen U-Bahn Port Authority Trans-Hudson ist. 

In den Niederlanden hat der begnadete Architekt einfach mal drei Brücken gebaut. Nicht etwa in einer Stadt, wo sie viele Bewunderer hätten, nein mitten auf dem platten Land. Zwischen Hoofddorp und Nieuw Vennep muss man sie entlang eines Wasserkanales suchen. Kein Schild weist dem Besichtiger den Weg.
Ich will nicht länger mit Fakten langweilen, seht und urteilt selbst.

Die Luit-Brücke.

 


 

Die Citer-Brücke.


 


 

Die Harp-Brücke.


 


 

Und zum Abschluss noch was lustiges für die Facebook-LeserInnen. 😜

Man/Frau achte auf den Schatten. Wusstet ihr es nicht immer auch schon? Elke kam einem immer schon so bekannt vor …?!

Was heißt das denn? 🕵


Die Nacht- äh Nachbarschaftswache wird hier per whatsapp organisiert. Wozu Facebook alles gut ist – Respekt.

Bevor wir morgen früh nach Den Haag aufbrechen, haben wir dem Strand Dankeschön und auf Wiedersehen zugerufen.


Gute Nacht.

4 Gedanken zu “Die Brücken – von Calatrava

  1. Der Schatten ist wirklich gruselig, da kommt es also ans Licht, was man die ganzen Jahre schon gedacht hat, irgendetwas an Elke ist doch anders…….👹👹👹👹

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s