Einen Monat lang war hier Funkstille. Nun aber ist die Blogpause Geschichte! Bevor es endlich wieder losgeht mit „richtigen“ Reisen, …

… möchte ich euch auf einen Bericht hinweisen, den Daniela Noack über mich und meine Reisen geschrieben hat. Die Grundlage dazu lieferte ein Interview, das sie Mitte April diesen Jahres mit mir geführt hat. Der Bericht erschien Ende Mai in der Berlin-Ausgabe des Forum Magazins im Rahmen der Reihe „Mein Büro“. Das Thema war – wie könnte es anders sein – das Reisen.

Danke, Daniela! Es war mir eine große Freude 😎. Zum Bericht geht es hier entlang!

15 Gedanken zu “Bericht im Forum Magazin

    1. Meine Schuld! Ich habe mich in der ursprünglichen Fassung dieses Blogbeitrags etwas unklar ausgedrückt. Der Text ist jetzt geändert und erklärt den Sachverhalt. Ich danke dir für den Hinweis! Das wäre mir selbst gar nicht aufgefallen.

      Gefällt mir

    1. Meine Schuld! Ich habe mich in der ursprünglichen Fassung dieses Blogbeitrags etwas unklar ausgedrückt. Der Text ist jetzt geändert und erklärt den Sachverhalt. Ich danke dir für den Hinweis! Das wäre mir selbst gar nicht aufgefallen.

      Nicht dass du dich wunderst: ich habe den Text von Frau Noack, den du in voller Länge hier in deinen Kommentar hineinkopiert hattest, wieder rausgenommen. Die Leser sehen den Originaltext plus Foto ja bereits über den Link meines Blogbeitrags.

      Gefällt mir

    1. Meine Schuld! Ich habe mich in der ursprünglichen Fassung dieses Blogbeitrags etwas unklar ausgedrückt. Der Text ist jetzt geändert und erklärt den Sachverhalt. Ich danke dir für den Hinweis! Das wäre mir selbst gar nicht aufgefallen.

      Gefällt 1 Person

      1. Das wurde auch langsam mal Zeit 😉 Schön hat sie dich übrigens beschrieben, jetzt weiß ich auch, was die liebe Elke so beruflich macht (auf ihren Globus starren und von Reisen träumen…)

        Gefällt 1 Person

    1. Danke, Manni! Ich hatte mich in der ursprünglichen Version meines Textes im Blogbeitrag etwas unglücklich ausgedrückt und habe den Text mittlerweile umgeschrieben. Das Interview, das die Journalistin mit mir geführt hat, war lediglich die Grundlage für ihren Artikel.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s