Wer hier regelmäßig nicht nur meine Beiträge liest, sondern auch die Kommentare der Leserinnen und Leser dazu verfolgt, kennt Manni bereits. Zumindest virtuell. Doch Manni kommentiert nicht nur regelmäßig bei mir, sondern betreibt vor allem ein eigenes Blog, in dem es um Fotografie geht. Nun hat er vor einer Weile mit seiner Reihe „Fotoprojekte“ begonnen und mich eingeladen, dort mitzumachen. Diese Einladung nehme ich mit etwas Verspätung sehr gerne an! Danke!

Gleich das erste Thema „Sonnenuntergänge“ erwischt mich jedoch kalt. Ich schaue sie mir zwar gerne an, doch als Fotomotiv stehen sie bei mir nicht an erster Stelle. Fast wollte ich schon kneifen und mich dem nächsten Thema zuwenden. Aber dann hat mich doch der Ehrgeiz gepackt, und ich habe meine umfangreiche Reisefotosammlung – by the way, ich sollte UNBEDINGT auch dort einmal ausmisten und die verbleibenden Fotos verschlagworten – nach passenden Aufnahmen durchsucht. Die Auswahl erweist sich wie erwartet als überschaubar. Doch das hat auch den unschlagbaren Vorteil, dass die Qual der Wahl wegfällt. Vorhang auf!

Sonnenhalter
Kakadu National Park, Australien 2009
Überbrückt
Seebrücke Zingst, Mecklenburg-Vorpommern 2018
Verdreht
Polygon Bergehalde Ensdorf, Saarland 2018
Versandet
Sandwüste Rub al Khali, Oman 2019

Das nächste Foto ist eine Leihgabe von Stefan. Ich will mich ja nicht mit fremden Federn schmücken 😎.

Geglättet
Porto Covo, Portugal 2019

Fortsetzung folgt!

6 Gedanken zu “Mannis Projektwochen: 1 – Sonnenuntergänge

  1. Also zunächst vielen lieben Dank für´`s mitmachen. Klar es ist Open End das heißt für jedes Projekt gibt es kein Abschlussdatum !
    Wie kann man mit solchen Fotos nicht teilnehmen ? Gut das erste ist mir einen Tick zu unscharf aber die anderen einfach perfekt ! Bild 1 + 3 ganz klar meine Favoriten.Das letzte natürlich auch der Hammer und Grüße an Stefan !!!
    Ich freue mich dass du mitgemacht hast und hoffe auch auf Beiträge der weiteren Projekte ! VG Manni

    Gefällt 1 Person

    1. Danke für dein positives Feedback! Und ja, stimmt, das Titelfoto lässt etwas Schärfe vermissen. Meinen Beitrag zum zweiten Teil (Architektur) habe ich eben online gestellt und auch bei dir in den Kommentaren verlinkt.

      Gefällt 1 Person

      1. zunächst mal super dass du wieder dabei bist und ich ahne da schon was ! Architektur hast du ja ohne Ende das sehe ich ja auch den Beiträgen. Da kann ich vermutlich komplett einpacken !!!!! Muss ich mir gleich anschauen !

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s