Heute ist wieder Manni-Tag. Eine neue Herausforderung steht in den Startlöchern. Von Menschen verlassene Orte sollen auf den Fotosensor gebannt werden. Mal sehen, was die Festplatte so über die Jahre angesammelt hat.

Also DIE Chance, hier wieder einmal Elkes Blog zu kapern! 😉

Manchmal stehen die Lost Places so einfach in der Gegend herum wie die ehemalige Tankstelle an der Stadtautobahn in Berlin. Sie ist als letzte Tankstelle vor dem ehemaligen Grenzgebiet nutzlos geworden. Um sie zu fotografieren, muss man nur über die Leitplanken einer Autobahnauffahrt springen. Heute sind Tankstellen oft nur funktionell. Damals haben sich die Architekten echt Mühe gegeben – siehe auch der heutige Header.

Schöner tanken
Tankstellenkunst
Designduo

Aber auch anderswo findet man nicht mehr benutzte Orte, wenn auch in einfacherer Gestaltung.

Lost in Zingst
Kabelwirrwarr
Gut abgesichert
Wer weiss, wo das hinführt?
Rot am Ende der Treppe – Foto ©Elke

Eine weitere schöne Location, die man gegen Entgelt besuchen kann, sind die Heilstätten von Beelitz.

Wildwuchs
Sonnenterrasse

Zu verlassenen Orten, die farblich nicht viel hergeben, passt eine Schwarz-Weiss-Entwicklung, wie ich finde.

Eingangsbereich
Lange Flure 1
Lange Flure 2
Gut belüftet
Arztzimmer?
Ehemaliger OP-Saal
Schrank noch mit Inhalt

Was das wohl war?
Letzte Türen
Treppenhaus

Schön war’s – we‘ ll be back. Versprochen!

Vielleicht kann das auch Manni eines Tages sagen/schreiben, denn er hat sich entschlossen, sein Fotoprojekt mit dem 11. und damit letzten Beitrag zu beenden. Schade eigentlich. Ich bin mir sicher, dass da noch Projekte fehlen :-).

So sage ich dann vielen, vielen Dank an Mannis Fotobude. Er hat mit seinen Ideen dafür gesorgt, dass die „Fotoschätze“ auf der Festplatte mal wieder ausgegraben und gewürdigt wurden. Sie haben sicherlich auch einem größeren Publikum an Lesern Spaß beim Betrachten bereitet.
Danke Manni!

Von Stefan.

20 Gedanken zu “Mannis Projektwochen: 11 – Lost Places

  1. Hallo Stefan !!! Wow vielen lieben Dank für diesen tollen Beitrag und das große Lob an micht gerichtet ! Danke Danke mehr kann ich da nicht sagen.
    Tolle Fotos dabei und die Heilstätten Beelitz sind natürlich bei dem Lost Place das Highlight ! Ich kann gar nicht mehr zählen wieviele Beitrag im Netz stehen über diesen tollen Ort.
    Wenn es nicht soweit weg von mir wäre , wäre dies auch für micht sicherlich ein tollen Ziel und würde den Ort sofort besuchen !
    Vor 2 oder 3 Jahren waren die Lost Places ja absolut der HIngucker und der Renner jedes Fotografen. Diese Hype hat meiner Meinung nach ein bisschen nachgelassen . Viele Anlagen gibt es nicht mehr und wenn ja dann unzugänglich gemacht.
    Was meine Projekte betrifft gebe ich dir Recht , man könnte diese unendlich fortführen aber wird es mal nicht langweilig ????
    Ich werden noch ein paar Zugaben geben das bin ich den positiven KOmmentaren einfach schuldig und Ideen sind schon vorhanden. Einfach überraschen lassen !!!
    So viele Grüße an Elke und alles Gute !!!

    Gefällt 1 Person

    1. Auch von meiner Seite noch mal ein herzliches Dankeschön für deine tollen Ideen und dein Engagement! Ja, die Lost Places sind über die Jahre immer schwerer zugänglich geworden. Oft steht man sehnsüchtig davor und kann nur durch Zäune schielen. Meistens hat das aber Sicherheitsgründe. Oder eine Sanierung steht bevor. Die Heilstätten Beelitz sind wirklich toll! Ja, es ist recht weit weg von dir. Aber solltest du eines Tages mal wieder die Hauptstadt besuchen: von dort ist es locker als Tagesausflug zu machen. Ich freue mich schon auf die angekündigte Fortsetzung deiner Projektreihenfolge im Herbst 😎.

      Gefällt 1 Person

      1. oh schade ich dachte er hat mehr gemacht ! Egal !
        Ja mit den Lost Places wird es immer schwieriger und bei uns gibt es eigentlich keine mehr ! Ich denke sehr viel gab es in den neuen Bundesländer aber heute sind die alle ebenfalls verschlossen oder gibt es schlichtweg nicht mehr. Das mit den Heilstätten stimmt schon, man muss einfach in der Nähe sein !
        So nun zu den Projekten ! 2 habe ich schon und warten nur auf die Veröffentlichung. Geschrieben sind sie schon !
        Eines davon und das wird das nächste sein ist ziemlich persönlich. Evtl. haben da manche Probleme aber du sicherlich nicht und das weiß ich zu 100 % ! Das kann gar nicht sein, weil du in deinen Beiträgen das ein oder andere eh schon veröffentlicht hast und ich bin dir eh noch was schuldig in der Art. Nachdenken ist angesagt !!!!
        Eigentlich ist es gar kein Projekt sondern eher was lustiges wenn alle mitmachen !
        Sei also gespannt und vielleicht kannst du es erraten !!!

        Gefällt 1 Person

        1. Entschuldige bitte die späte Antwort. Mittlerweile ist dein nächstes Projekt ja schon am Start. Und ja, ich habe mir schon sowas in der Richtung gedacht 😎. Es ist genau meine Kragenweite. Danke! Zur Zeit bin ich verreist, aber gleich nach meiner Rückkehr werde ich meinen Beitrag zu deinem Projekt in Angriff nehmen!

          Gefällt 1 Person

  2. Liebe Elke,
    tolle Fotos, besonders von der letzten Tankstelle. Wir sind noch gar nicht auf die Idee gekommen, dort anzuhalten. Für uns Ur-Berliner ist es einfach so sehr mit den langen Wartereien an der Grenze verbunden, dass wir die Tankstelle irgendwie nicht mehr wahrnehmen.
    Wie alt sind die sehr atmosphärischen Fotos aus Beelitz? Wir waren vor 3 Jahren dort und es ist jetzt schon alles „kultiviert“ 😉
    Komme gut in die Woche,
    Susanne

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Susanne,
      die Fotos aus Beelitz und auch der Tankstelle sind von 2016.
      @Tankstelle: obwohl Wessi, habe ich dort auch noch nie getankt. 🙂
      Gruß auch von Elke

      Gefällt 2 Personen

    2. Freut mich, dass dir Stefans Gastbeitrag gefallen hat. Deine Fragen dazu hat Stefan ja schon selber beantwortet. Ja, stimmt, Beelitz wurde bereits zunehmend „kultiviert“. Dennoch werden wir da in absehbarer Zeit sicher mal wieder vorbeischauen.

      Gefällt 1 Person

  3. Die Tankstelle an der Autobahn haben wir auch schon so oft gesehen, aber zum fotografieren sind wir noch nicht hingekommen. Beelitz war ich auch und war über die Größe sehr beeindruckt. Mein Beitrag kommt noch und ich habe von Beelitz ein paar Fotos dabei. Tolle beeindruckende Fotos, LG Andrea

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s