Tag 2: Görlitz – Klappe die Zweite!

Tag 2: Görlitz – Klappe die Zweite!

Nach einer erholsamen Nacht beginnt der nächste Tag gemütlich. Wir sind früh wach und können deshalb gehörig trödeln. Reisen in Corona-Zeiten bedeutet, kleine Einschränkungen hinzunehmen. So mussten wir uns bereits gestern Abend entscheiden, welches Zeitfenster wir für das Frühstück wählen. Spontan zum Buffet stürzen ist zur Zeit nicht angesagt. Immerhin gibt es eines!

„Tag 2: Görlitz – Klappe die Zweite!“ weiterlesen

Tag 1: Görlitz – Hollywood? Görliwood!

Tag 1: Görlitz – Hollywood? Görliwood!

Die lange Reiseabstinenz hat bei mir hospitalistische Züge zutage treten lassen. Selbst Stefan, der deutlich sesshafter ist als ich, murmelte kürzlich sowas wie „Wäre schön, mal wieder was anderes zu sehen.“ Und was bietet sich kurzfristig ohne größere Planung besser an als ein Kurztrip zu einem Ziel in überschaubarer Entfernung? Kurz die Bucket List gecheckt und bei Görlitz hängen geblieben. Auf in Deutschlands östlichste Stadt!

„Tag 1: Görlitz – Hollywood? Görliwood!“ weiterlesen

Weltkulturerbe Völklinger Hütte: UrbanArt Biennale 2019

Weltkulturerbe Völklinger Hütte: UrbanArt Biennale 2019

Ende Oktober 2019 verbrachte ich ein paar Tage in meiner alten saarländischen Heimat. Gerade noch rechtzeitig, bevor die Ausstellung endete, schaffte ich es nach Völklingen ins Weltkulturerbe.

„Weltkulturerbe Völklinger Hütte: UrbanArt Biennale 2019“ weiterlesen

Fulda – Bock auf Barock

Fulda – Bock auf Barock

Mitte August führte mich einer meiner umtriebigen Wege in die Hochschul-, Barock- und Bischofsstadt Fulda. Das Städtchen liegt in Osthessen zu Füßen der mittelgebirgigen Rhön nahe der Landesgrenzen zu Thüringen und Bayern – und häufig auf den diversen Zugstrecken, die ich fahre. Zeit, auch einmal hier auszusteigen!

„Fulda – Bock auf Barock“ weiterlesen